Geburtsvorbereitungskurs 

Ein Geburtsvorbereitungskurs dient, wie der Name schon sagt, der Vorbereitung der Geburt. Allerdings sollen hier auch Fragen rund um die Schwangerschaft, die Zeit nach der Geburt, sowie das Stillen und die Säuglingspflege Platz haben.

Sie erhalten von mir viele theoretische Informationen zu all diesen Themen. Gemeinsam werden wir aber auch praktische Übungen, wie z.B. eine schmerzlindernde Massagetechnik oder den sanften Umgang mit einem Neugeborenen, durchführen. Der Kurs bietet außerdem ausreichend Raum für Ihre Fragen und den Austausch von Erfahrungen, Wünschen und Ängsten untereinander.


  Termine

                                  Idealerweise sollte der Kurs ca. 3 Wochen vor dem errechneten Entbindungstermin beendet sein,                   

                                       

Der Geburtsvorbereitungskurs wird aufgrund der derzeit geltenden Pandemieumgangsregeln als Live-Video-Konferenz angeboten. Leider haben wir vom Gesundheitsamt trotz sinkender Inzidenz, negativer Schnellteste/vollständiger Impfnachweis keine Erlaubnis für Präsenzkurse. Sobald wieder die Möglichkeit besteht, wird der Kurs als Präsenzkurs in der Hebammenpraxis Rosental durchgeführt/fortgesetzt. Die geltenden AGB bleiben davon unberührt. Wir danken für Ihr Verständnis.



 

Geburtsvorbereitungskurs

Für Frauen und Paare

7 x donnerstags 18.00 - 20.00 Uhr

 

Geburtsvorbereitungskurs am Wochenende

Für Frauen und Paare

Samstag/ Sonntag, 09.00.-16.00 Uhr  

  • 11./12. September 2021


 Kosten

Die Kosten werden von der gesetzlichen Krankenkasse getragen


Wenn eine Begleitperson am Kurs teilnimmt: 

Die Kursgebühr für die Begleitperson ist eine Privatleistung und beträgt 100 €Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine anteilige Erstattung der Gebühr bei Nichtinanspruchnahme einzelner Stunden nicht möglich ist! Einige Krankenkassen erstatten die Partnergebühr. Ich empfehle, sich diesbezüglich im Vorfeld bei Ihrer Kasse zu informieren.


Bitte zum Kurs mitbringen:

Bequeme Kleidung, warme Socken, den Mutterpass, die Kranken-Versicherungskarte, bei Bedarf Essen/Getränk, bei Bedarf Block und Zettel für Notizen.


Hier gehts zum Online-Anmeldeformular: